Unsere Kartoffelsorten

Kartoffelsorten 3

Für die verschiedenen Geschmacksrichtungen bauen wir sowohl festkochende, vorwiegend festkochende Kartoffelsorten wie auch Pommes frites-Kartoffeln an, siehe nachfolgende Liste:

Festkochende Kartoffeln wie z.B.
Cilena,   Belana,   Princess,   Annabelle

Vorwiegend Festkochende Kartoffeln wie z.B.
Gala,   Solara,   Marabel,   Secura

Pommes frites-Kartoffel wie z.B.
Agria

Nachfolgend finden Sie Hinweise zur Kennzeichnung der Kocheigenschaft von Kartoffeln. Verlangen Sie nicht einfach Kartoffeln, sondern gezielt einen Kochtyp in Verbindung mit einer Sorte, dann passt das spätere Kochergebnis zu Ihren Erwartungen.

So erkennen Sie die verschiedenen Kocheigenschaften und können die richtige Sorte wählen:

Achten Sie schon beim Einkauf Ihrer Speisekartoffeln auf deren spätere Verwendung. Wollen Sie die Kartoffel als Speisekartoffel kochen, im Salat verwenden oder zu Knödeln verarbeiten? Lieben Sie die gekochte Kartoffel fest oder weich bis mehlig?

Grundsätzlich sollte eine Speisekartoffel formschön, oval bis langoval mit flachen Augen, glatter Schale und innen gelbfleischig sein.

Folgende Farbkennzeichnung auf den Etiketten geben Ihnen beim Kauf wertvolle Hinweise zu den Kocheigenschaften:

   Grünes Etikett / grüne Sackbanderole
   festkochende Salatkartoffel
   Gute Sorten sind z.B.: Cilena, Belana, Princess, Annabelle

   Rotes Etikett / rotes Sackbanderole
   vorwiegend festkochende Kartoffeln
   Gute Sorten sind z.B.: Solana, Gala, Secura, Marabel

   Blaues Etikett / blaue Kennzeichnung
   mehligkochende Kartoffel
   Gute Sorten sind z. B.: Aula, Karlena, Likaria

@  Hubertus Natrop, Flaesheimer Straße 609, 45721 Haltern am See, Telefon: 02364-3952 / Email: info@natrops-kartoffelhof.de